Wien Holding
Slogan

WIENER MESSE BESITZ GMBH

MESSE WIEN

GESELLSCHAFTER UND PARTNER

PRESSE

REAL VIENNA BOOMT

Bild vergrößern

Die Wien Holding ist mit ihren Immobilienprojekten auf der kommenden Real Vienna (27. bis 29. Mai), der wichtigsten Immobilienmesse für den zentral- und südosteuropäischen Raum prominent vertreten. In einem speziell designten Areal (Halle A / Stand A0408) werden die wichtigsten Projekte präsentiert: von der Wellness-Oase Oberlaa über Neu Stadlau, einem gemischten Wohn- und Officeprojekt bis zu den Vorhaben der MBG und WSE in St. Marx, in der Muthgasse sowie rund um das Messegelände selbst, wo die neue Wirtschaftsuniversität errichtet wird.

Die Real Vienna vermeldet neue Ausstellerrekorde und eine Premiere: Architekturstudenten aus Universitäten in Zentral- und Osteuropa werden mit dem "Central European Architectural Award" ausgezeichnet. Dazu kommt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Symposien und Podiumsveranstaltungen.
 
Die dritte Edition der "Real Vienna" findet vom 27. bis 29. Mai 2008 in der Messe Wien statt. Die "Real Vienna" ist eine der führenden Fachmessen für Gewerbe- und Industrieimmobilien sowie Real Estate-Investment in Zentraleuropa und bereits nach zwei Editionen erfolgreich im Markt etabliert.

Top-Unternehmen mit an Bord: Regionen und Städte der Fokusregion stark vertreten
Die Liste der Aussteller wächst mit jedem Tag. Darunter sind viele neue Unternehmen, die in den CEE/SEE-Regionen tätig sind.

Besonders interessiert an der "Real Vienna" zeigen sich die CEE/SEE-Regionen und Städte wie zum Beispiel die Stadt Bratislava. Wien und Bratislava verbindet neben der Wasserstraße Donau seit Ende 2007 auch eine direkte Autobahnverbindung.

Im Vorjahr waren 52 Nationen bei der "Real Vienna" vertreten. Für 2008 rechnet man wieder mit ähnlich starker Beteiligung aus dem Ausland.

Ein neuer Höhepunkt:
"Central European Architectural Academic Awards" 2008

Dieser internationale Wettbewerb richtet sich an Architekturstudenten aus Universitäten in Zentral- und Osteuropa. Durchgeführt wird der Bewerb zum ersten Mal im Rahmen der "Real Vienna" und unter der Leitung von INVI (Investment Vision and Environments).

Der Bewerb bietet StudentInnen sowie AbsolventInnen eingeladener Universitäten die einzigartige Gelegenheit, frische Perspektiven für die Entwicklung ihrer Städte zu demonstrieren.

Ziel der Einreichungen ist es, zur nachhaltigen Entwicklung der Städte beizutragen. Darüber hinaus soll der Wettbewerb junge mitteleuropäische Talente anziehen und ihnen somit die Möglichkeit geben, im professionellen Umfeld wahrgenommen zu werden. Eingeladen sind Studenten aus allen CEE-Ländern.
 
Umfangreiches Fach- und Rahmenprogramm
Ein entscheidendes Merkmal der "Real Vienna" ist das perfekt auf die Thematik der Fachmesse abgestimmte Fach- und Rahmenprogramm für dessen Zusammenstellung und Organisation in bewährter Weise der österreichische GEWINN-Verlag mitverantwortlich zeichnet.

100 JAHRE MESSE WIEN

Copyright: David Bohmann

Das schwierige vergangene Jahr hat einmal mehr gezeigt: der Messe- und Kongressbetrieb ist nicht nur ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, sondern eine tragende Säule des Selbstverständnisses einer Stadt internationaler Ausrichtung. Die Wiener Messe Besitz GmbH sichert diesen Faktor– getreu ihrem Motto „Weiter entwickeln statt stehen zu bleiben!“ Ich gratuliere herzlich zum 100jährigen Bestehen!


 
Copyright: David Bohmann

Die Messe Wien hat sich in den vergangenen 100 Jahren grundlegend gewandelt. Doch eines ist immer gleichgeblieben: ihre wichtige Funktion als Wirtschaftsmotor für unsere Stadt. Internationale Konferenzen und Messen – und mit ihnen die Wiener Messe Besitz GmbH – haben eine große Bedeutung für den Standort Wien. Wir alle freuen uns darauf, nach der Covid-19-Pandemie daran anknüpfen zu können. Dabei – und für die nächsten 100 Jahre – wünsche ich gutes Gelingen.



 
Copyright: Eva Kelety

Seit mittlerweile 100 Jahren ist die Messe Wien ein wichtiger Pfeiler für die Messe- und Kongressstadt Wien. Mit dem Neubau der Messe Wien durch die Wiener Messe Besitz GmbH haben wir sichergestellt, dass auch in Zukunft ein Messe- und Kongressbetrieb auf dem neuesten technischen Stand gewährleistet ist. Ich gratuliere zum runden Geburtstag und wünsche alles Gute!


 
Copyright: David Payr

Vor 100 Jahren schlug die Geburtsstunde der Messe Wien: Bereits ab dem Frühjahr des Jahres 1921 wurden Vorbereitungen für die erste große Wiener Internationale Messe getroffen. Die Eröffnung am 11. September 2021 markiert zugleich den Beginn einer 100-jährigen Messetradition in der österreichischen Hauptstadt. Als Ort der Begeisterung hat die Messe bis heute nichts von ihrem Zauber verloren und erfüllt Jahr für Jahr als Kulisse vielseitiger Veranstaltungen eine essentielle Funktion für den gemeinsamen Austausch. Fest steht: Die Messe hat viele Geschichten geschrieben und die Messe ist selbst in die Geschichte eingegangen – sowohl wirtschaftlich wie auch kulturell. Es ist mir eine große Ehre zu diesem besonderen Jubiläum ein Teil dieser Messegeschichte sein zu dürfen und auch künftig einzigartige Messeerlebnisse mitzugestalten. Denn: Wir werden auch weiterhin Geschichte schreiben.

VERANSTALTUNGEN IN DER MESSE WIEN

WEG ZUR MESSE WIEN

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG