Wien Holding
Slogan

WIENER MESSE BESITZ GMBH

MESSE WIEN

GESELLSCHAFTER UND PARTNER

PRESSE

NACH QUIDAM DER NÄCHSTE HIT: "VAREKAI"

Bild vergrößern

Sie sind einzigartig und faszinieren jedes Mal aufs neue: mit Höchstleistungen von denen man glaubt, dass sie nicht mehr zu toppen seien. Der Cirque du Soleil kommt wieder auf den Rotundenplatz: Premiere ist am 18. September 2008.

Varekai ist farbenfroher als jede andere bisher da gewesene Cirque du Soleil Show. Varekai ist eine Show, wie das Publikum den Cirque du Soleil kennt, liebt und schätzt: eine fantasievolle Geschichte, bunte Kostüme, Loungemusik, atemberaubende Artistik und die besondere Atmosphäre der Welt des Cirque du Soleil. Die Show, inszeniert von Dominic Champagne, verzaubert das Publikum mit vollkommen neuen artistischen Acts in über 600 verschiedenen extravaganten Kostümen, die von der international anerkannten Designerin Eiko Ishioka, die dafür auch eine Nominierung für den Drama Desk Award erhielt, kreiert wurden.

Der Kartenverkauf für Varekai startet Ende November 2007 online auf der neu gestalteten Cirque du Soleil Website - www.cirquedusoleil.com. Die Seite wurde so gestaltet, dass deutschsprachige User automatisch die Website in deutscher Sprache lesen können. Auf der Website finden sich Fotos, Geschichten zur Show als auch Musikbeispiele.

Varekai wird in Wien im Herbst 2008 einige Wochen laufen. Zuletzt war der Cirque du Soleil 2004 mit der Show Dralion in Wien. Seit dem ersten Gastspiel des Cirque du Soleil mit der Show Saltimbaco 1995 begeisterte der Cirque du Soleil bis jetzt tausende Österreicher mit insgesamt 4 verschiedenen Shows.

Varekai - "Wo auch immer"
Varekai ist eine bunte, atemberaubende Show, die den Zusehern die Geschichte des Ikarus erzählt. Tief in einem Wald, auf dem Gipfel eines Vulkans, existiert eine außergewöhnliche Welt - eine Welt in der Dinge möglich sind, die man nicht glauben kann. Eine Welt namens Varekai.
Vom Himmel fällt ein einsamer Jüngling, und die Geschichte von Varekai beginnt. Wie an einem Fallschirm hängend dringt er in die Schatten eines magischen Waldes ein, in eine kaleidoskopische Welt bewohnt von fantastischen Geschöpfen, wodurch für diesen jungen Mann ein absurdes und außergewöhnliches Abenteuer beginnt. An diesem Tag, am Scheidepunkt der Zeit, an diesem Platz, an dem alles möglich ist, beginnt eine Feuerbeschwörung an das wieder entdeckte Leben.

Das Wort "Varekai" bedeutet so viel wie "wo auch immer, wohin auch immer" in der Roma Sprache der Zigeuner. Die Show, welche von Dominique Champagne geschrieben und inszeniert wurde, ist eine explosive Mischung aus Drama und Akrobatik. Das Unmögliche wird plötzlich möglich, durch eine faszinierende Kraft und Talent, getragen von innovativer Musik, lebendiger Choreographie und universeller Sprache der Bewegung.

Über Cirque du Soleil
Cirque du Soleil begann 1984 mit nur 20 Straßenkünstlern in Quebec, Kanada. Mittlerweile ist Cirque du Soleil der weltweit größte und führende Anbieter von qualitativ hochwertigen Veranstaltungen mit über 3.800 Angestellten, darunter 1.000 Künstler, aus mehr als 40 Ländern.
Über 70 Millionen Zuseher aus mehr als 100 Städten auf 4 Kontinenten haben bereits eine Cirque du Soleil Show gesehen. Zurzeit laufen weltweit 15 Shows parallel, darunter in Europa, Amerika, Asien und Australien. Eine Vielzahl von Auszeichnungen, u.a. Emmy, Bambi, Drama Desk, Félix, Goldene Rose von Montreux, konnte Cirque du Soleil bisher bekommen. Die internationale Zentrale des Cirque du Soleil befindet sich in Montreal, Kanada. Die Europazentrale des Cirque du Soleil hat ihren Sitz in Amsterdam, Niederlande.

100 JAHRE MESSE WIEN

Copyright: David Bohmann

Das schwierige vergangene Jahr hat einmal mehr gezeigt: der Messe- und Kongressbetrieb ist nicht nur ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, sondern eine tragende Säule des Selbstverständnisses einer Stadt internationaler Ausrichtung. Die Wiener Messe Besitz GmbH sichert diesen Faktor– getreu ihrem Motto „Weiter entwickeln statt stehen zu bleiben!“ Ich gratuliere herzlich zum 100jährigen Bestehen!


 
Copyright: David Bohmann

Die Messe Wien hat sich in den vergangenen 100 Jahren grundlegend gewandelt. Doch eines ist immer gleichgeblieben: ihre wichtige Funktion als Wirtschaftsmotor für unsere Stadt. Internationale Konferenzen und Messen – und mit ihnen die Wiener Messe Besitz GmbH – haben eine große Bedeutung für den Standort Wien. Wir alle freuen uns darauf, nach der Covid-19-Pandemie daran anknüpfen zu können. Dabei – und für die nächsten 100 Jahre – wünsche ich gutes Gelingen.



 
Copyright: Eva Kelety

Seit mittlerweile 100 Jahren ist die Messe Wien ein wichtiger Pfeiler für die Messe- und Kongressstadt Wien. Mit dem Neubau der Messe Wien durch die Wiener Messe Besitz GmbH haben wir sichergestellt, dass auch in Zukunft ein Messe- und Kongressbetrieb auf dem neuesten technischen Stand gewährleistet ist. Ich gratuliere zum runden Geburtstag und wünsche alles Gute!


 
Copyright: David Payr

Vor 100 Jahren schlug die Geburtsstunde der Messe Wien: Bereits ab dem Frühjahr des Jahres 1921 wurden Vorbereitungen für die erste große Wiener Internationale Messe getroffen. Die Eröffnung am 11. September 2021 markiert zugleich den Beginn einer 100-jährigen Messetradition in der österreichischen Hauptstadt. Als Ort der Begeisterung hat die Messe bis heute nichts von ihrem Zauber verloren und erfüllt Jahr für Jahr als Kulisse vielseitiger Veranstaltungen eine essentielle Funktion für den gemeinsamen Austausch. Fest steht: Die Messe hat viele Geschichten geschrieben und die Messe ist selbst in die Geschichte eingegangen – sowohl wirtschaftlich wie auch kulturell. Es ist mir eine große Ehre zu diesem besonderen Jubiläum ein Teil dieser Messegeschichte sein zu dürfen und auch künftig einzigartige Messeerlebnisse mitzugestalten. Denn: Wir werden auch weiterhin Geschichte schreiben.

VERANSTALTUNGEN IN DER MESSE WIEN

WEG ZUR MESSE WIEN

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG