Wien Holding
Slogan

DIE WIENER MESSE BESITZ GMBH

DIE MESSE WIEN

DIE GESELLSCHAFTER UND PARTNER

PRESSE

WIENER BALLON TROPHY 2007

Bild vergrößern

Aufgrund der heftigen Westwinde wurde der Start auf 7. Juli 2007 verlegt. Etwa 25 Ballonfahrer starten zur traditionellen Fuchsjagd über Wien und Umgebung. Ein Spektakel der Sonderklasse. Veranstaltet von der MBG. Heuer zusätzlich mit einer Leistungsschau Ballonfahrt als Auftakt: "Für uns als MBG ist dies auch ein Zeichen nach außen", so MBG Generaldirektor Ing. Rudolf Mutz, selbst ein Fan dieses Sports und Abenteuers.

Eine Leistungsschau im Vorfeld: Ab 15 Uhr können die Zuseher hautnah und direkt von Ballonfahrtexperten alles über diesen faszinierenden Sport erfahren und die Ballone gewissermaßen live, teilweise bereits in Startaufstellung und voll aufgerüstet, erleben. Um 18 Uhr - je nach Wetter- und vor allem Windlage - geht es dann los. Ein Fuchsballon erhebt sich in die Lüfte. Nach etwa 15 Minuten folgen die weiteren Teilnehmer. Der Fuchs sucht sich einen Landeplatz aus und markiert ihn. Die nachfolgenden Ballonfahrer haben die Aufgabe, möglichst punktgenau zu landen. Wer der Markierung am nächsten kommt, hat gewonnen. Anschließend geht es zurück zum Ausgangspunkt.

"Bei klarem Himmel und gutem Wind", so Günter Freyer, Mitorganisator der Ballon Trophy 2007, "ist die Trophy ein wunderbares Erlebnis. Man sieht das Geschwader der Ballons in den Lüften wie sie sich über das Stadtgebiet bewegen, man kann live die Startatmosphäre mitverfolgen und die Ballons gewissermaßen direkt anfassen."

Informationen:
Petra Reifeltshammer, 0664-434 50 49
rotundenplatz@mbg.at

VERANSTALTUNGEN IN DER MESSE WIEN

DER WEG ZUR MESSE WIEN

DAS IMPRESSUM