Wien Holding
Slogan

DIE WIENER MESSE BESITZ GMBH

DIE MESSE WIEN

DIE GESELLSCHAFTER UND PARTNER

PRESSE

SCHIFFFAHRT-SCHAU IM BEZIRKSMUSEUM LEOPOLDSTADT

Bild vergrößern

Im Bezirksmuseum Leopoldstadt (in Wien 2., Karmelitergasse 9) wird derzeit die Sonderausstellung "Schifffahrt am Strom" gezeigt.

Das Museumsteam stellt in dieser Schau vielerlei Entwicklungen im Bootsverkehr auf der Donau dar. Zahlreiche Modellschiffe sind hübsch anzusehen. Reichhaltiges Bildmaterial, Pläne, Schriften und andere Exponate geben den Besuchern einen Überblick über langjährige technische Fortschritte. Die gefällige Ausstellung endet am Sonntag, 29. Juni. Das Museum ist Mittwoch (16:00 bis 18:30 Uhr) und Sonntag (10:00 bis 12:00 Uhr) offen. Der Eintritt ist frei.

Steuerrad, Anker, Uniform, Fotos und Gemälde

Die ehrenamtliche Museumsmannschaft spannt einen Bogen von der rustikalen Zille bis hin zum hochmodernen Twin-City-Liner. Eine DDSG-Kapitänsuniform sowie ein Modell des Eisbrechers "MS Eisvogel" haben bereits zahlreiche Besucher fotografiert. Detailreiche Modellschiffe aus privatem Besitz, historische Fotoaufnahmen und Gemälde von Jakob Alt geben Auskunft über Geschehnisse in alten Tagen. Vom Steuerrad bis zum Anker eines Donauschiffes reicht die breite Palette an Schaustücken. Zeichnungen, Pläne sowie Texte komplettieren die Dokumentation. Eine Besichtigung dieser liebevoll aufbereiteten Ausstellung ist für Menschen jeden Alters empfehlenswert.

Bezirksmuseum Leopoldstadt
2., Karmelitergasse 9 (Seiteneingang)
Telefon 01/4000/ 02 127
Erreichbarkeit: Linien N,  5A
Öffnungszeiten:  Sonntag 10:00 bis 12:00 Uhr,
Mittwoch 16:00 bis 18:30 Uhr
in den Schulferien geschlossen.
 

VERANSTALTUNGEN IN DER MESSE WIEN

DER WEG ZUR MESSE WIEN

DAS IMPRESSUM