Wien Holding
Slogan

DIE WIENER MESSE BESITZ GMBH

DIE MESSE WIEN

DIE GESELLSCHAFTER UND PARTNER

PRESSE

HOHE ZUWÄCHSE AN FACHBESUCHERN

Bild vergrößern
Reed Exhibitions Messe Wien/C. Breneis

Bild vergrößern
Reed Exhibitions Messe Wien/C. Breneis

In der Messe Wien ging am 7. Februar 2008 nach drei Tagen die vierte Ausgabe der internationalen Fachmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation, "ITnT", zu Ende. Und die Bilanz fiel für alle Teilnehmer sowie Organisator Reed Exhibitions Messe Wien überaus positiv aus.

"Wir hatten nicht nur auf der Ausstellerseite ein Plus von rund 13 Prozent auf 440 Aussteller, auch bei den Fachbesuchern konnten wir neuerlich zulegen und damit einen neuen Rekord markieren", freut sich DI Matthias Limbeck, themenverantwortlicher Geschäftsführer von Reed Exhibitions Messe Wien. Das Plus an Fachbesuchern beträgt zum Vorjahr rund fünf Prozent: insgesamt passierten 17.718 Fachbesucher die Drehkreuze an den Eingängen.

Einigkeit bei Fachbesuchern: "ITnT" hat hohen Stellenwert
Der hohe Stellenwert der "ITnT" geht auch aus den Resultaten der unabhängigen Besucherbefragung hervor. Fast zwei Drittel der befragten Fachbesucher (62,5 %) gaben an, keine andere IT-Fachmesse im deutschsprachigen Raum zu besuchen. "Daraus sieht man, dass der Großteil des Fachpublikums eine interregionale Fachmesse wie die "ITnT" gegenüber Mega-Veranstaltungen vorzieht", analysiert Messeleiter Mag. Günter Theuermann. Die Treffpunktfunktion der Messe und die Möglichkeiten zur Kontaktpflege wurden von vier Fünftel der Befragten als eines der vorrangigen Besuchsmotive angegeben. Weiters gehören Marktüberblick (82,4 %), die Suche nach Neuheiten (81,4 %) und neuen Anbietern (70,4 %) dazu. Auch die erfreulich hohe Anzahl von Entscheidern unter den Fachbesuchern (84,7 Prozent) unterstreicht die Wertschätzung in der Branche. Vier Fünftel (79,5 %) zeigten sich mit der Messe insgesamt zufrieden. Ein überdurchschnittlich hoher Anteil der befragten Messebesucher (23,7 %) gab überdies an, der Messe mehr als einen Besuchstag zu widmen.

Beste Vorraussetzungen für die "ITnT 2009"
Der Erfolg der "ITnT 2008" wiegt für Reed Exhibitions-Geschäftsführer DI Matthias Limbeck um so mehr, da die Branchenkonjunktur beste Voraussetzungen für den nächstjährigen Messetermin schafft: "Bei der Besucherumfrage zeigten sich vier Fünftel der Befragten mit der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation ihrer Branche sehr zufrieden oder zufrieden, und annähernd drei Viertel erwarten für die nächsten zwölf Monate eine weitere Verbesserung der Entwicklung. Wir gehen also hoch motiviert und mit großem Optimismus an die Vorbereitung der "ITnT 2009", die von 27. bis 29. Jänner 2009 in der Messe Wien stattfinden wird."

VERANSTALTUNGEN IN DER MESSE WIEN

DER WEG ZUR MESSE WIEN

DAS IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Folgende Informationen gelten für sämtliche Gesellschaften der WSE-Gruppe.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Werden von uns personenbezogene Daten verarbeitet, erfolgt dies ausschließlich, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig mitteilen, etwa durch die Bekanntgabe von Name, Anschrift und E-Mail-Adresse. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsverbindung. Wir möchten Ihnen gegenüber versichern, dass wir zum Stichtag 25.05.2018 in allen unseren Gesellschaften Vorsorge für die Einhaltung der gesetzlichen Pflichten der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes („DSG“) getroffen haben, wie wir dies auch bisher bereits hinsichtlich des DSG gemacht haben.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“ genannt) erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO um unser Vertragsverhältnis ordnungsgemäß abzuwickeln. Im Konkreten werden die Daten zur besseren Kontaktaufnahme, zur Dokumentation und zur Erfüllung der einzelnen Pflichten des jeweiligen Vertragsverhältnisses herangezogen. Der Austausch der Daten erfolgt in Papier- und/oder elektronischer Form und erfasst folgende Datenkategorien:

 

  • Name/Firma
  • Ansprechperson: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Faxnummer
  • Auftrags-/Bestelldaten
  • Anfragen und zugehörige Dokumente
  • Support
  • Zusendung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen
  • Bankverbindungen

 

Wir verarbeiten Ihre Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses bzw speichern wir Ihre Daten entsprechend der gesetzlichen Regelungen: steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist nach § 132 Abs 1 BAO: sieben Jahre; darüberhinausgehend, solange sie für die Abgabenbehörde in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind; nach § 933a ABGB 30 Jahre. Um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, kann es fallweise zur Offenlegung der Daten (Finanzamt, Steuerberatung, Gerichte, Statistik Austria, Versicherungen, Banken, sonstige Behörden) kommen. Für Teile der Datenverarbeitung ziehen wir fallweise folgende Auftragsverarbeiter wie Software-Support, Juristen und Projektplattformbetreiber heran.

Die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch sind wesentlich. Für den Fall, dass Sie noch Fragen haben oder sich Ihre Daten ändern, ersuchen wir Sie, uns umgehend zu informieren. Dazu erreichen Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse: datenschutz@wse.at.