Wien Holding
Slogan

DIE WIENER MESSE BESITZ GMBH

DIE MESSE WIEN

DIE GESELLSCHAFTER UND PARTNER

PRESSE

HEAVY METAL UND DIE ZUKUNFT

Bild vergrößern

Bild vergrößern

Der Wiener Rotundenplatz, gemanagt von der Wiener Messe Besitz GmbH entwickelt sich immer stärker zum Publikumsmagneten als Eventlocation: von André Hellers "Afrika", dem kulinarischen "Palazzo" bis zum jüngsten Gastspiel von Metallica, Ikone und gleichzeitig Avantgarde des fetzigen New Heavy Metals. Der Auftritt von Metallica war über die Grenzen Wiens hinaus ein Ereignis.

"Unter den 35.000 Fans am Rotundenplatz waren mit Sicherheit mehr als drei Viertel absolute Kenner, die nicht nur 99,9% der Songs mitsingen konnten, sondern auch emotional darin aufgingen."
Kronen Zeitung, 06.07.2007

"Die einzige Heavy-Metal-Band, die zu Konzerten so viele Besucher wie U2 anlockt, erwies sich in Wien einmal mehr als Meister ihres Genres. Metallica präsentierten sich wie zu Zeiten des Klassikers "Masters Of Puppets" als riff- und bassgeschwängertes Monster, dem selbst die obligaten Balladen nicht die Kraft zu rauben vermögen."
Kurier, 06.07.2007

"Gewohnt wuchtig der Auftritt von Metallica. Die erfolgreichste aller Rock-Firmen legte eine protestantische Arbeitsethik an den Tag und spielte volle drei Stunden. Frontman James Hetfield spielte Altbekanntes und vollbrachte mit Hits wie "Whiplash" und "Seek and Destroy" das Kunststück, die Stimmung entgegen arktischer Umgebungstemperaturen anzuheizen."
Die Presse, 06.07.2007

"Metallica ist auch nach 26 Jahren Bühnenpräsenz um nichts leiser geworden. Davon konnten sich 35.000 Fans überzeugen. Die schweren Gitarrenriffs und die dröhnenden Drums waren in weiten Teilen der Leopoldstadt bis in die Nacht zu hören."
Österreich, 06.07.2007

VERANSTALTUNGEN IN DER MESSE WIEN

DER WEG ZUR MESSE WIEN

DAS IMPRESSUM