Wien Holding
Slogan

DIE WIENER MESSE BESITZ GMBH

DIE MESSE WIEN

DIE MESSEHALLEN A, B, C

Bild vergrößern

Knapp 49.000 qm Nutzfläche haben die Hallen A, B und C insgesamt. Genug Platz für Messen und Ausstellungen aller Art.

130 x 130 Meter Fläche und eine Höhe von maximal 16 Meter: Das sind die Maße der im Jahr 2004 neu errichteten Hallen A und C. Sie sind behördlich für jeweils maximal 4.000 Personen ausgelegt. Die Messehalle A weist in der Westfassade eine großzügige Verglasung bis zu einer Höhe von 7,5 Meter auf. Im Inneren wirkt die Messehalle vor allem durch die kuppelförmige Gliederung im Deckenbereich und die aufgelöste Stahlfachwerk-Konstruktion.

Die Messehalle B (früher Halle 25) wurde bereits im Jahre 1992 errichtet und wird weiter als Messehalle genutzt. Sie hat eine Größe von 129 x 129 Meter, eine Höhe von 8,5 Meter und eine Bruttofläche von 16.640 qm. In der Halle B ist im Kellergeschoß die gesamte Heizungs- und Kältezentrale für die Hallen der Messe Wien untergebracht.

Die Verbindung der Hallen untereinander und zur Mall wird durch verglaste Verbindungsgänge hergestellt und ermöglicht den Besuchern ein geschütztes Erreichen aller Ausstellungsbereiche.
 

"...tatsächlich beeindrucken die Gebäude schon alleine ob ihrer gigantischen Ausmaße." 
Medianet

 

DIE GESELLSCHAFTER UND PARTNER

PRESSE

VERANSTALTUNGEN IN DER MESSE WIEN

DER WEG ZUR MESSE WIEN

DAS IMPRESSUM